Elementarunterricht
Tasteninstrumente
Blechblasinstrumente
Holzblasinstrumente
Zupfinstrumente
Streichinstrumente
Schlaginstrumente
Gesang
Ensembles
Tanz & Ballett

Streichinstrumente

Violine (Geige)

Die Violine ist das klassische Streichinstrument. Sie verfügt über 4 Saiten, die mit einem Bogen gestrichen werden. Kaum ein anderes Streichinstrument ist so vielseitig, sie fühlt sich in vielen Sparten der Musik zu Hause. Damit auch kleinere Kinder, ab 4 Jahren spielen lernen können, gibt es die Violine in verschiedenen Größen. Für das Erlernen ist neben ausgeprägten manuellen Fähigkeiten auch ein gutes musikalisches Gehör erforderlich, dieses wird im Unterricht ebenso geschult wie Spieltechnik, Haltung und viele wichtige Aspekte des Musizierens. Ein besonderer Anreiz zum Üben für die Kinder ist die Aussicht, in einem Orchester mitzuspielen. Gute Streicher sind heute gefragte Musiker.

Anfangsalter: etwa sechs Jahre

 

 

Violoncello (Cello)

Das Violoncello oder kurz Cello genannt, ist das Tenorinstrument der Streichinstrumente. Es steht auf einem Metalldorn auf dem Boden, wird schräg zwischen den Beinen gehalten und im Sitzen gespielt. Im Ensemble spielt das Violoncello oft die Bassstimme, kann aber auch als Soloinstrument wunderschöne Melodien hervorbringen. Kaum ein anderes Streichinstrument lässt sich so vielseitig wie das Cello einsetzen.

Anfangsalter: etwa sechs Jahre (je nach Größe des Schülers)

 

 

Nach oben